Fachhochschule Flensburg :: University of Applied Sciences Flensburg

Fachbereich Wirtschaft

Kanzleistrasse 91-93
D-24943 Flensburg
Germany

Telefon: +49 (0)461 805 01
Telefax: +49 (0)461 805 1300

URI: http://www.wi.fh-flensburg.de/
URI: http://www.fh-flensburg.de/

Maritim.
Modern.
Praxisnah!

Foto vom Campus der Hochschule
 

Prof. Dr. Thomas Schmidt
Kanzleistraße 91-93
Raum C211
24943 Flensburg
Telefon: *49 (461) 805-1477
E-mail_Kontakt

 

Janntje Böhlke-Itzen
Kanzleistraße 91-93
Raum C 211
24943 Flensburg
Telefon: +49 (461) 8051579
E-mail Kontakt

 

Martin Kühn
Kanzleistraße 91-93
Raum C211
22943 Flensburg
Telefon: *49 (461) 805-1579
E-mail_Kontakt

 

Ihre Mithilfe

Inhalte fehlen? Sind veraltet? Sie haben Verbesserungsvorschläge oder Fehler entdeckt?

Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit einem kurzen Hinweistext.

 

Centre for Business and Technology in Africa

Das Centre for Business and Technology in Africa ist ein Zentrum des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Flensburg. Das Zentrum wurde installiert um die Kontakte und Netzwerke mit Partnern in Afrika zu bündeln. Erfahrungen über Kooperationen mit afrikanischen Partnern, Studenten- und Dozentenaustausch, gemeinsame Veranstaltungen und Vorlesungen zu Technologien und wirtschaftlichen Aktivitäten in Afrika werden durch das Zentrum initiiert. Am Zentrum werden alle Projekte und Kooperationen der Hochschule koordiniert und alle afrikabezogenen Aktivitäten gesteuert.

Das Zentrum besteht aus drei permanenten Wissenschaftlern und wird ergänzt um Gastwissenschaftler aus Afrika.

Prof. Dr. Thomas Schmidt ist der wissenschaftliche Leiter des Zentrums. Er ist verantwortlich für alle Projekte in IT und Logistik mit Afrika und vertritt das Zentrum in allen akademischen Belangen.

Prof. Dr. Kay Pfaffenberger bringt in das Centre seine Expertise in den Bereichen Investieren, Bankenwesen und (Erneuerbare) Energien auf dem afrikanischen Kontinent ein. Er lehrt außerdem gemeinsam mit Dr. Stefan Liebing vom Afrikaverein der Deutschen Wirtschaft im Modul "Business in Africa" ein 

Janntje Böhlke-Itzen ist die Projektleiterin des Namibian-German Centre for Logistics, das zusammen mit der Polytechnic of Namibia in Windhoek betrieben wird.

Martin Kühn ist Projektkoordinator für das Projekt TriWI und steuert alle gemeinsamen Aktivitäten in Wirtschaftsinformatik mit Kamerun und Namibia.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf der Webseite des Centres unter www.africacentre.de